Meine Mutter hat Demenz (2): Den Arztbesuch schoben wir hinaus
HomearrowPflege

Meine Mutter hat Demenz (2): Den Arztbesuch schoben wir hinaus

Während der gemeinsamen Ferien wurde Markus Frutig klar, dass sich das Gedächtnis seiner Mutter deutlich verschlechtert hatte. Zurück zu Hause ignorierte er dies erst mal, doch dann wurde eine medizinische Abklärung unumgänglich.

Markus Frutigs Mutter in Teneriffa: Damals fielen ihm die ersten Anzeichen der Demenz bei ihr auf. Markus Frutigs Mutter in Teneriffa: Damals fielen ihm die ersten Anzeichen der Demenz bei ihr auf.
image

Markus Frutig am 8.7.2021

Vor den Ferien mit meiner Mutter in Teneriffa im September 2013 fielen mir die ersten Anzeichen ihrer Demenz gar nicht auf. Aber durch das intensive Zusammensein im Urlaub fing ich an, mehr in mich hineinzuhorchen und spürte, dass mit meiner Mutter etwas nicht in Ordnung war.
Lesen Sie dazu auch Teil 1
Als wir zurück nach Zürich kamen, vergingen einige Wochen mit ganz normalem Alltag. Sie schien so fit wie immer zu sein und besuchte mich an den Wochenenden zum gemeinsamen Mittagessen in meiner Wohnung in Oberengstringen.

Ganzen Artikel anzeigen

Jetzt kostenlos anmelden (keine Kreditkarte nötig) und weiterlesen

Tags

  • Pflege
  • Community
  • Demenz