image

wir informieren. wir beraten. wir vernetzen.

Selbstbestimmt leben im Alter

AlltagshelferGesundheitPflegeDaheimFinanzenGesellschaftArbeitsweltDigitalReisen

DaheimAlles sehen →

image
iconCommunity

Vorsatz 2023: wie weiter mit unserer Immobilie?

Unser Autor (60) fühlt sich in seinem Eigenheim sehr wohl. Doch ist das auch in zehn Jahren noch so? Soll er die Immobilie altersgerecht umbauen oder gar verkaufen? Muss eine neue Wohnung her oder ist Mieten besser? Fragen, die er in diesem Jahr endlich klären will.

image
iconCommunity

Weihnachten in der Pflegeeinrichtung: was tun gegen die Traurigkeit?

Für ältere Menschen ist es manchmal nicht so leicht, wenn sie Weihnachten in einer Pflegeinstitution verbringen müssen. Depressive Erscheinungen sind in dieser Zeit oft zu sehen. Was hilft? In der Casa Solaris etwa sind Aktivitäten und gute Gespräche die beste Medizin.

image
iconRatgeber

Mehrgenerationenhaus (2023): Wie Jung und Alt entspannt zusammenleben

image
iconCommunity

Leben im Demenzwohnen: «Es ist nicht immer einfach, um so viele Erkrankte zu sein»

image
iconVideo

Leben in der Alterswohnung: «Es ist beruhigend, dass die Hilfe jederzeit vor Ort ist»

PflegeAlles sehen →

AlltagshelferAlles sehen →

image
iconCommunity

Darum liebt der Starkoch dieses Hörgerät

Markus Koch zählt zu den besten Köchen der Schweiz. Doch aufgrund von Hörproblemen verstand er seine Mitarbeitende und Gäste nicht mehr. Nach langem Zögern testete er ein unsichtbares Hörgerät und ist vom Ergebnis begeistert: «Ich fühle mich wie neu geboren.»

image
iconRatgeber

Ohrenschmalz (2023): Warum Sie ihn nicht mit Wattestäbchen entfernen sollten

Ohrenschmalz schützt die Haut im Gehörgang und verhindert das Eindringen von Fremdkörpern wie Staub oder Bakterien. Es erfüllt im Ohr also eine wichtige Funktion. Nur selten ist seine manuelle Entfernung nötig, denn es fliesst von allein ab. Deshalb ist es besser, das Ohr in Ruhe zu lassen.

image
iconRatgeber

Mit einem Gehstock unbeschwert durchs Leben gehen (2023)

Mobilität bedeutet Lebensqualität. Ein Gehstock hilft vielen Seniorinnen und Senioren, diese zu erhalten. Ob funktional, modern oder schick: Für jeden Bedarf gibt es das passende Modell. Hier erfahren Sie alles, was Sie über die praktischen Gehhilfen wissen müssen.

image
iconRatgeber

Gehen Sie sicher durchs Leben mit dem passenden Rollator (2023)

Im Alter kann die Unsicherheit beim Gehen zunehmen. Ein Rollator schafft hier Abhilfe. Er gibt Stabilität, sorgt für ein gutes Gefühl und ein selbstbestimmtes Leben. Doch welche Modelle gibt es und was gilt es, beim Kauf zu beachten?

Alle Artikel

image
iconRatgeber

Astigmatismus (2003): Das müssen Sie über die Hornhautverkrümmung wissen

Die Dinge erscheinen unscharf, die Augen brennen und Sie haben häufig Kopfschmerzen? Hinter solchen Symptomen könnte ein Astigmatismus stecken. Dank Laserbehandlungen, OPs oder dem Tragen von Brillen sowie Kontaktlinsen ist die Hornhautverkrümmung gut behandelbar.

image
iconCommunity

Diese Oma macht Rollstuhlfahrende mit ihren Lego-Rampen glücklich

Barrierefreiheit kann so bunt sein – zumindest, wenn Rita Ebel (64) Rollstuhlrampen aus gespendeten Legosteinen baut. Die Deutsche sitzt selbst seit 27 Jahren im Rollstuhl und erlangte als Lego Oma bereits Berühmtheit. Ihre Idee findet auch in der Schweiz Nachahmer.

image
iconCommunity

Toni Vescoli: «Mit einer ordentlichen Pension wäre es einfacher, aber ich wollte mein Talent nicht verschwenden»

Mit 80 Jahren rockt der Sänger Toni Vescoli noch auf der Bühne. Aus Freude und weil er so sein Geld verdient. Denn er und seine Frau Ruthli (88) leben nur von der AHV und von ihren Reserven. Ihr Glück ist, dass sie immer ein gutes Händchen mit Immobilien hatten – gezwungenermassen.

image
iconCommunity

Helvetic Care im 2022: Kleinbetrieb oder schon Start-up?

Ob wir nun ein Start-up sind oder nicht - rund um dieses Thema werden wir oft mit Meinungen und Fragen konfrontiert. Doch wie sieht unser Alltag konkret aus und welche Herausforderungen gibt es? Wir liefern Antworten anhand der diesjährigen Entwicklung von Helvetic Care und schauen in die Glaskugel.

image
iconRatgeber

Warum nach dem Essen der Bauch schmerzt - und was Sie dagegen tun können (2023)

Die Lust aufs Essen kann einem vergehen, wenn Bauchschmerzen und Magenkrämpfe folgen. Häufig kann man mit bewusster Ernährung etwas gegen die Beschwerden tun. Manchmal ist eine Unverträglichkeit die Ursache, seltener eine Erkrankung.

image
iconCommunity

Krieg, Krankenkasse und Day Rave: ein persönlicher Jahresrückblick der Redaktion

2022! Nicht nur für die Redaktion von Helvetic Care ein aufregendes Jahr, sondern für die ganze Welt. Viele der gesellschaftlichen Themen beschäftigen auch uns, doch das ist bei weitem nicht alles. Denn 2022 schrieb auch so viele schöne Geschichten.

Experten

image

Alternative Versicherungsmodelle: Ihre Bedürfnisse sind wichtiger als Prämienrabatte

Bis zu 20 Prozent weniger Krankenkassenprämie: Ein alternatives Versicherungsmodell macht es möglich. Klingt zu gut, um wahr zu sein. Deshalb sollten Sie ein paar Dinge beachten, bevor Sie sich für ein derartiges Modell in der Grundversicherung entscheiden.

image

Medikamente verwechselt? So passiert Ihnen das nicht mehr

Die Einnahme des Medikamentes geht vergessen. Eine Tablette in der Medikamentendose fehlt. Oder eine Pille wird mit einer anderen verwechselt. Bei der Medikamenteneinnahme kommt es schnell zu Fehlern, die Folgen können fatal sein. Unser Tipp für mehr Sicherheit.

image

Armutsgefahr? Wie Frau geschickt fürs Alter vorsorgt

Teilzeitarbeit oder berufliche Pausen: Aus solchen Gründen können Frauen oft weniger fürs Alter ansparen. Wie sie sich trotzdem eine ordentliche Vorsorge aufbauen können und was ein Budgetplan kurz vor der Pensionierung bringt, verrät Baloise-Vorsorgeberaterin Monika Locher Stäheli.

image

Gefährliche Medikamente? «Wenn der Gentest nur einen Todesfall verhindern kann, ist bereits viel getan»

Bei einem Leiden einfach eine Pille einwerfen? Der Gesundheitswissenschaftler Kai Heib ist skeptisch und warnt vor vermeidbaren Nebenwirkungen. Besser sei es, bei geeigneter Ausgangslage mittels eines Gentestes abzuklären, ob und wie das Medikament wirke. Dies könne viel Leid und Kosten vermeiden.

image

Achtung, mit Ihrer Rente können Sie sich immer weniger leisten

Steht Ihre Pensionierung bevor? Dann haben wir schlechte Nachrichten für Sie. Mit Ihrer Rente können Sie sich wohl immer weniger leisten. Deshalb ist es umso wichtiger, privat vorzusorgen. Wie Sie das am besten anstellen, verraten wir Ihnen im Interview mit Vorsorgeberater Tobias Flury.