Meine Mutter hat Demenz (7): Wie konnte ich sie dazu bringen, das Essen nicht zu vergessen?
HomearrowPflege

Meine Mutter hat Demenz (7): Wie konnte ich sie dazu bringen, das Essen nicht zu vergessen?

Nach erholsamen Weihnachtsferien starteten Markus Frutig und seine Mutter das Jahr 2015 mit frischem Mut. Aus Büchern hatte er viele Anregungen, ihr Leben trotz Demenz sorgenfreier zu gestalten. Die Umsetzung war aber nicht immer leicht – etwa bei der gesunden Ernährung.

Die Mutter von Markus Frutig am Silvester 2014: Sie fühlte sich zu diesem Zeitpunkt gut erholt. (Bild: Inoveris)Die Mutter von Markus Frutig am Silvester 2014: Sie fühlte sich zu diesem Zeitpunkt gut erholt. (Bild: Inoveris)
image

Markus Frutig am 15.12.2021

Das Jahr 2015 begann mit grossem Elan und neuem Mut, die beginnenden Herausforderungen rund um die dementiellen Folgen meiner Mutter anzupacken. Gerade mit Musik wurden all ihre Sinne aktiviert und sie war besonders motiviert, aktiver zu werden und nicht so viel Zeit im Bett zu verbringen, wie auch schon. Denn meine Mutter fühlte sich während unseren wunderbaren Weihnachtsferien in Ägypten in zahlreicher Gesellschaft und guter Musik besonders wohl und blühte mit allen Sinnen auf.
Meine Mutter hat Demenz (6)

Musik und Quizrunde als Gedächtnistraining

Ganzen Artikel anzeigen

Jetzt kostenlos anmelden (keine Kreditkarte nötig) und weiterlesen

Tags

  • Pflege
  • Community
  • Demenz