Das macht mich glücklich: neuer Investor bei Helvetic Care
HomearrowFinanzen

Das macht mich glücklich: neuer Investor bei Helvetic Care

Alle, die mit Start-ups unterwegs sind, wissen, wovon unser VR-Präsident redet: Diese Woche erhielt Otto Bitterli die Mitteilung, dass Helvetic Care einen neuen Investor hat. Ein Glücksgefühl stieg in ihm auf – es geht weiter, das, was wir als Team machen, findet Anerkennung!

Otto Bitterli freut sich, dass ein neuer Investor Helvetic Care Vertrauen schenkt. Otto Bitterli freut sich, dass ein neuer Investor Helvetic Care Vertrauen schenkt.
image

Otto Bitterli am 14.12.2021

Wie viele Präsentationen, wie viele Anschriften enden mit Absagen der Investoren. Mit vollem Enthusiasmus steigt man ein und ist zu 100 Prozent überzeugt, dass ein guter Case vorliegt und das Vis-à-vis sicher rasch das Potenzial erkennt.
Jetzt kostenlos anmelden
Und wie viele Tiefschläge muss man einstecken, weil der Moment nicht der Richtige ist, weil viele private Investoren – aufgrund von Corona – in die bei ihnen bereits bestehenden Start-ups (nach) investieren müssen, weil sich einige dann doch nicht entschliessen können und weil - im Wesen der Sache - nicht alle zu überzeugen sind. Hart aber wahr. Nach solchen Erfahrungen lautet die Devise, nach Hause gehen, Ärmel hochkrempeln, neu motivieren und weitere anschreiben.

Über Otto Bitterli

Otto Bitterli (59) ist Verwaltungsratspräsident bei Helvetic Care und selbstständiger Berater im Gesundheitswesen. Von 2005 bis 2019 war er CEO und Verwaltungsratspräsident der Sanitas Krankenversicherung.

Es ist schön, wenn ein Investor Vertrauen schenkt

Umso schöner, wenn «aus dem Nichts» plötzlich ein Investor auftaucht, Kapital investiert und damit Vertrauen schenkt. Es ist das Vertrauen von Aussen, das Vertrauen in ein Team, in bereits geleistete und noch zu leistende Arbeit. Es ist der Zukunftsglaube einer dritten Person in die eigenen Ideen und Visionen. Klar verpflichtet das uns auch für die Zukunft. Aber: Es löst auch Zweifel auf und lässt einem am anderen Tag mit viel Spirit und Power weiterarbeiten.
Ich wünsche allen Menschen mit und in Start-ups, dass sie sich von Absagen nicht entmutigen lassen und viele solcher Glücksgefühle «neuer Investor on board» erleben dürfen.

Was macht Sie glücklich?

Was macht Sie glücklich? In der Weihnachtszeit suchen wir Menschen, die uns auf helveticcare.ch diese Frage beantworten. Schreiben Sie uns ein Mail auf redaktion@helveticcare.ch, wenn Sie bei uns etwas publizieren möchten. Wir freuen uns über viele Zuschriften.




Tags

  • Finanzen
  • Community
  • investieren
  • Berufsleben