Helvetic Care
image

wir informieren. wir beraten. wir vernetzen.

Selbstbestimmt leben im Alter

AlltagshelferGesundheitPflegeDaheimFinanzenGesellschaftArbeitsweltDigitalReisen

DaheimAlles sehen →

image
iconCommunity

Betreutes Wohnen im Alter: Casa Solaris lässt eine Technoparty steigen

Ein Rave in einem Alterszentrum? Unbedingt. In der Casa Solaris in Gossau SG werden Mitte September Bewohnende, Mitarbeitende und Externe zu Technomusik feiern. «Wir probieren gerne etwas Neues aus und unsere Bewohnenden freuen sich, wenn etwas los ist», sagt der Geschäftsführer.

image
iconCommunity

«Wir verstehen uns nicht als Pflegeheim, sondern als Hotel mit umfassenden Dienstleistungen»

In vielen Heimen wird die Autonomie der Bewohnenden stark eingeschränkt, so Clovis Défago, VRP von Casa Solaris. In seinen Häusern für betreutes Wohnen im Alter wird hingegen Individualität und Selbstbestimmtheit grossgeschrieben. Doch was heisst das und ist dies bezahlbar?

image
iconCommunity

Nationalrat Rösti über das Wohnen im Alter: «Hoffentlich werden finanzielle Fehlanreize beseitigt»

image
iconCommunity

Transparente Informationen zu den Heimen? Eine Odyssee

image
iconCommunity

Tonia Gartentagebuch (3): Warum ich vor dem Unkraut kapitulierte

PflegeAlles sehen →

AlltagshelferAlles sehen →

image
iconGastbeitrag

Sind Roboter die Zukunft der Pflege?

Pflegepersonal wird immer knapper. Deshalb könnten in Alters- und Pflegeheimen bald Roboter zum Alltag gehören. Doch was können die Hightech-Geräte und was sind die Risiken? Einige Antworten.

image
iconExperten-Tipp

Folgen der Corona-Pandemie: häufigere Depressionen bei Senioren – was man tun kann

Während der Corona-Pandemie haben Depressionen bei Senioren zugenommen. Allein damit fertig zu werden, ist äusserst schwierig. Mehr über die Ursachen, die Symptome, die Behandlung und warum bunte Kleidung hilft, erfahren Sie in diesem Artikel.

image
iconGastbeitrag

Limmex-Beraterin: «Dank der Notrufuhr traut sich mein Kunde wieder aus dem Haus»

Herr Wienhold war einst ein Weltenbummler, doch im Alter fühlte er sich zu unsicher auf den Beinen, um seine Wohnung zu verlassen. Umso glücklicher ist die Limmex-Beraterin Vanessa Scharlaeken, dass sie ihm mit einer Notrufuhr seine Selbstbestimmtheit zurückgeben konnte.

image
iconGastbeitrag

Ein Besuch im iHomeLab – so wohnen ältere Menschen in der Zukunft

Intelligente Rollatoren, virtuelle Avatare oder Notrufuhren: Das sind nur einige von vielen Innovationen, die das selbstbestimmte Leben im Alter künftig unterstützen sollen. Das Forschungszentrum iHomeLab sucht im Bereich des «Active Assisted Living» nach neuen Lösungen. Limmex war vor Ort.

Alle Artikel

image
iconGastbeitrag

Koffer verloren, Flug fällt aus? Das können Sie jetzt tun

Verlorene Koffer, Chaos an den Flughäfen, verspätete oder gestrichene Flüge: Solche Meldungen häufen sich derzeit. Was ist, wenn Ihre Reise dadurch getrübt wird? Wir haben Tipps.

image
iconGastbeitrag

Reisen mit dem Smartphone: die 7 besten Tipps und Tricks für unterwegs

Sind Sie diesen Sommer oft unterwegs? Dann haben wir für Sie Tipps, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet optimal nutzen. Denn viele nützliche Funktionen, die den Alltag erleichtern, sind inzwischen auch auf Reisen unentbehrlich geworden.

image
iconCommunity

Spitalzusatzversicherungen: Hilft die Finma, die Prämien zu senken?

Bei Spitalaufenthalten werden gewisse Leistungen doppelt verrechnet, zulasten der Halbprivat- und Privatversicherten. Weil die Finanzmarktaufsicht Finma einschritt, müssen die Krankenkassen, Spitäler und Ärzte über die Bücher. Doch haben auch die Prämienzahler etwas davon?

image
iconCommunity

Grossartige Ferien können auch kostenlos sein

Die Ferienzeit ist geprägt von erwartungsvollen und fröhlichen Gesichtern. Doch wo bleibt die Ferienstimmung, wenn das Geld dafür fehlt oder wenn man sowieso lieber zu Hause bleibt? Wir haben ein paar Gratistipps.

image
iconRatgeber

Weisser Hautkrebs (2022): Warum Vorsorge unerlässlich ist

Ein heller Hautkrebs endet nur selten tödlich. Wer die Krankheit frühzeitig erkennt und sich einer Behandlung unterzieht, hat gute Chancen auf eine Heilung. Hier erfahren Sie alles über die typischen Symptome, Vorstufen und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

image
iconGastbeitrag

Frag den Experten: Was tun, wenn ich kurz vor meinen Ferien an Covid erkranke?

Unsere Leserin Rosa Müller* (63) möchte mit ihrem Mann nach Griechenland verreisen. Allerdings ist sie sich unsicher, ob sie die teuren Ferien wirklich buchen will. Sie befürchtet, dass sie aufgrund einer Coronainfektion alles absagen muss und auf den Kosten sitzen bleibt. Unser Experte weiss Rat.

Experten

image

Medikamente verwechselt? So passiert Ihnen das nicht mehr

Die Einnahme des Medikamentes geht vergessen. Eine Tablette in der Medikamentendose fehlt. Oder eine Pille wird mit einer anderen verwechselt. Bei der Medikamenteneinnahme kommt es schnell zu Fehlern, die Folgen können fatal sein. Unser Tipp für mehr Sicherheit.

image

Armutsgefahr? Wie Frau geschickt fürs Alter vorsorgt

Teilzeitarbeit oder berufliche Pausen: Aus solchen Gründen können Frauen oft weniger fürs Alter ansparen. Wie sie sich trotzdem eine ordentliche Vorsorge aufbauen können und was ein Budgetplan kurz vor der Pensionierung bringt, verrät Baloise-Vorsorgeberaterin Monika Locher Stäheli.

image

Gefährliche Medikamente? «Wenn der Gentest nur einen Todesfall verhindern kann, ist bereits viel getan»

Bei einem Leiden einfach eine Pille einwerfen? Der Gesundheitswissenschaftler Kai Heib ist skeptisch und warnt vor vermeidbaren Nebenwirkungen. Besser sei es, bei geeigneter Ausgangslage mittels eines Gentestes abzuklären, ob und wie das Medikament wirke. Dies könne viel Leid und Kosten vermeiden.

image

Achtung, mit Ihrer Rente können Sie sich immer weniger leisten

Steht Ihre Pensionierung bevor? Dann haben wir schlechte Nachrichten für Sie. Mit Ihrer Rente können Sie sich wohl immer weniger leisten. Deshalb ist es umso wichtiger, privat vorzusorgen. Wie Sie das am besten anstellen, verraten wir Ihnen im Interview mit Vorsorgeberater Tobias Flury.

image

Folgen der Corona-Pandemie: häufigere Depressionen bei Senioren – was man tun kann

Während der Corona-Pandemie haben Depressionen bei Senioren zugenommen. Allein damit fertig zu werden, ist äusserst schwierig. Mehr über die Ursachen, die Symptome, die Behandlung und warum bunte Kleidung hilft, erfahren Sie in diesem Artikel.