6000 Kilometer in drei Monaten: 68-Jähriger radelt quer durch die USA
HomearrowGesundheit

6000 Kilometer in drei Monaten: 68-Jähriger radelt quer durch die USA

Eine Velotour quer durch die USA: Ein Senior (68) aus dem Aargau hat die 6000 Kilometer lange Strecke geschafft. Und das erst noch mit zwei künstlichen Hüftgelenken.

Ein Senior aus dem Aargau radelte quer durch die USA – die Leistung stand dabei nicht  im Vordergrund. (Bild: silberprojekt.ch).Ein Senior aus dem Aargau radelte quer durch die USA – die Leistung stand dabei nicht im Vordergrund. (Bild: silberprojekt.ch).
image

Helvetic Care am 17.11.2021

Fahrrad-Reiseberichte tönen vielfach nach Plackerei und Entbehrung. Ganz anders im Beitrag eines Aargauer Seniors. «Wenn du mit dem Velo durch die USA pedalen willst, steht dem nichts im Weg», findet er.
Und schiebt gleich noch ein Argument nach: «Wenn ein 68-jähriger Mann mit zwei künstlichen Hüftgelenken das kann, kannst du das auch. Vorausgesetzt du bereitest dich gut vor – und hast Freude am Velofahren!»
Mehr zum Thema Velo

Nicht das «Meilenfressen» steht im Vordergrund

Auf der Plattform www.silberprojekt.ch berichtet der Senior aus dem Aargau über seine 6000 Kilometer lange Velotour mit einer Gruppe von Amerikanern quer durch die Südstaaten – vom Pazifik zum Atlantischen Ozean radelte er in fast drei Monaten.
Dabei stehen nicht die Leistung und das «Meilenfressen» im Vordergrund. Vielmehr zählen Erlebnisse rund um das gemeinsame Fahren, Kochen und Übernachten an vielen überraschenden Orten. In der Downloadbox des Projekts finden Interessierte alle wichtigen Details, von den Vorbereitungen bis zu den Kosten der fast dreimonatigen Reise.

Ein Artikeltausch mit silberprojekt.ch

Wir danken www.silberprojekt.ch für diesen Beitrag. Wir tauschen regelmässig spannende Projekte aus. Der letzte Beitrag drehte sich um ein Buchprojekt über Schweizer Zeitzeugen an den Festivals Woodstock und Isle of Wight.




Tags

  • Gastbeitrag
  • Community
  • Gesundheit
  • Bewegung
  • Reisen