Kochen mit Jeannette: Gemüse-Burger
HomearrowGesundheit

Kochen mit Jeannette: Gemüse-Burger

Burger müssen nicht immer mit Fleisch zubereitet werden. Unsere Helvetic-Care-Köchin Jeannette Simeon-Dubach zeigt eine vegetarische Variante, die kalt oder warm schmeckt. Dafür brauchen Sie viel Gemüse.

image

Jeannette Simeon-Dubach am 15.6.2021

Zutaten für 4 Personen

Burger

  • 200 Gramm festkochende Kartoffeln
  • 200 Gramm Rüebli (Karotten)
  • 200 Gramm Sellerie
  • 200 Gramm Lauch
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Eier
  • 100 Gramm geriebener Sbrinz
  • 100 Gramm Paniermehl
  • Bratbutter, Salz und Pfeffer

Sauce

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Zitrone

Und so wird es gemacht

  1. Reiben Sie die Kartoffeln, die Rüebli und den Sellerie mit einer Rösti-Raffel oder einer Küchenmaschine.
  2. Schneiden Sie die Zwiebeln und den Lauch klein.
  3. Schlagen Sie die Eier auf und geben Sie den Sbrinz und das Paniermehl dazu.
  4. Würzen Sie die Masse mit Salz und Pfeffer und vermischen Sie sie mit dem Gemüse.
  5. Lassen Sie das Ganze nun kurz ziehen.
  6. Formen Sie anschliessend daraus kleine Kugeln, die sie mit einer Kelle flachdrücken.
  7. Braten Sie die Burger mit Bratbutter auf beiden Seiten knusprig an.
  8. Reiben Sie für die Sauce eine Zitronenschale ab und pressen Sie die Zitrone aus.
  9. Vermischen Sie die Zitrone mit Sauerrahm und geniessen Sie die Burger warm oder kalt.
Schnelle Zitronentarte

Über Jeannette Simeon-Dubach

Jeannette Simeon-Dubach aus Walchwil (ZG) betreibt eine Kommunikationsagentur. Neben dem Kochen gehören die Pflege von Rosen und das Lesen zu ihren Hobbys. Mehr über die 60-Jährige erfahren Sie auch im Interview.


Tags

  • Gesundheit
  • Community
  • Ernährung