Ich will sicher keinen Treppenlift! Da wirke ich doch alt!

Der Verlust der Selbstbestimmung ist eine der grössten Ängste, welche Menschen im Alter haben. Trotzdem fällt es ihnen oft schwer, Hilfsmittel wie einen Treppenlift zu akzeptieren. Ein gutes Beispiel, wie unser Stolz der eigenen Selbstständigkeit im Wege stehen kann.

Ich will sicher keinen Treppenlift! Da wirke ich doch alt!
Meier + Co. AG

Das Treppensteigen ist eines der Dinge, welche mit zunehmendem Alter immer schwerer fällt. Für viele Rentner ist es aber unverzichtbar, sicher über die Treppe zu kommen, um im eigenen Zuhause bleiben zu können. Trotzdem tun sie sich äusserst schwer mit der Vorstellung, einen Treppenlift einbauen zu lassen.

Dies geschieht keineswegs, weil sie den Nutzen eines Treppenliftes nicht sehen würden. Meist liegt es schlicht und ergreifend an fehlender Akzeptanz. Der Fähigkeit, sich selbst eingestehen zu können, dass der Körper älter wird und nicht mehr dieselbe Mobilität aufweist wie früher.

Ist der Treppenlift einmal da, wird er als Hilfsmittel im Alltag sehr geschätzt. Es geht lediglich darum, diese erste psychologische Barriere zu überwinden. Genau damit möchten wir Ihnen mit diesem Beitrag helfen.

Das Älterwerden und seine Tücken

Für viele von uns ist es schwierig, älter zu werden. Wenn wir feststellen, dass alltägliche Aufgaben wie das Überwinden einer Treppe plötzlich schwerer fallen, betrachten wir dies als ein Zeichen von Schwäche. Wir fangen an, unsere Eigenständigkeit zu hinterfragen. Wir spüren Angst davor, unsere Selbstbestimmung zu verlieren und plötzlich auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein.

Diese Befürchtungen bewirken, dass wir uns gegen alles wehren, was uns alt erscheinen lassen könnte. Der Treppenlift ist ein gutes Beispiel dafür. In unseren Köpfen assoziieren wir ihn automatisch mit dem Älterwerden. Dabei macht er nichts anderes als jeder herkömmliche Fahrstuhl auch: Er hilft uns von einem Stockwerk ins andere zu gelangen.

Einen Aufzug nehmen wir allerdings unterschiedlich wahr. Da machen wir uns nie Gedanken darüber, dass uns dessen Benutzung als Altersschwäche ausgelegt werden könnte. Und genau hier finden wir die Lösung unseres Dilemmas mit dem Treppenlift.

Die Umstände so akzeptieren wie sie nun mal sind

Das Beispiel mit dem Fahrstuhl zeigt uns wunderbar: Es ist alles eine Sache der Wahrnehmung. Wenn unsere Mobilität im Alter abnimmt, haben wir nichts davon, wenn wir dies einfach nicht anerkennen wollen. Es fällt uns nicht leichter, Treppen zu steigen, nur weil wir uns einreden, dass dies für uns überhaupt kein Problem darstellt.

Wir müssen lernen, unsere Schwächen so zu akzeptieren, wie sie sind. Nur mit dieser Akzeptanz sind wir in der Lage, aktiv nach Lösungen zu suchen, welche uns weiterhelfen und unsere Lebensqualität verbessern. Sobald wir den Treppenlift als Hilfsmittel betrachten können, welches uns unsere Eigenständigkeit bewahrt, können wir ihn genauso problemlos benutzen wie einen Lift.

Der Treppenlift als Bewahrer unserer Freiheit

Wenn wir anerkennen, dass wir mit zunehmendem Alter Schwierigkeiten haben werden, in unseren eigenen vier Wänden zu bleiben, ohne dabei Treppen zu überwinden, verändert dies den Blickwinkel komplett. Dann wird der Treppenlift plötzlich zu einem Symbol unserer Freiheit und unserer Selbstständigkeit.

Denn tatsächlich kann uns ein Treppenlift davor bewahren, im Alter in eine Alterswohnung oder ein Altersheim gehen zu müssen. Er ermöglicht uns, denn Alltag in unserem eigenen Zuhause gestalten zu können. Er hilft uns beim Überwinden der Treppe, welche sonst mit der Zeit zu einem unüberwindbaren Hindernis wird.

Wer träumt schon nicht davon, in den eigenen vier Wänden den Lebensabend zu geniessen? Praktisch jeder von uns hegt diesen Wunsch fürs Alter. Und ein Treppenlift kann eine enorme Hilfe sein, damit wir uns diesen Wunsch erfüllen können.

Lassen Sie sich beraten und machen Sie eine Probefahrt

Die Meier + Co. AG in Niedergösgen bietet den Menschen in der Schweiz Mobilitätslösungen fürs Alter seit mehr als 70 Jahren. Unser Treppenlift-Sortiment umfasst Sitzlifte für Treppen aller Art, sowohl für den Innen- als auch für den Aussenbereich.

Unsere langjährigen Mitarbeiter verfügen über enorme Erfahrung und helfen Ihnen gerne dabei, den richtigen Lift für Ihr Zuhause zu finden. Die Beratung ist unverbindlich und kostenlos und kann direkt bei Ihnen vor Ort stattfinden.

Falls Sie lieber zuerst eine Probefahrt machen wollen, dürfen Sie uns nach Voranmeldung auch gerne in Niedergösgen besuchen kommen. In unserem Showroom können Sie sich selbst von unseren Qualitätsprodukten überzeugen und dürfen diese gerne ausprobieren.

Zur Webseite