Kochen mit Jeannette: Spargel-Chnusperli mit Chili
HomearrowGesundheit

Kochen mit Jeannette: Spargel-Chnusperli mit Chili

Es ist wieder Spargelzeit. Doch möchten Sie das feine Gemüse einmal anders geniessen? Unsere Helvetic-Care-Köchin Jeannette Simeon-Dubach zeigt, wie das geht.

image

Jeannette Simeon-Dubach am 15.6.2021

Paniert, frittiert und rassig: Das sind die Spargel-Chnusperli, die Sie ganz einfach in Ihrer Küche zubereiten können. Sehen Sie dazu das Video von unserer Helvetic-Care-Köchin Jeannette Simeon-Dubach. Das Rezept zum Nachlesen gibt es hier.

Zutaten:

  • 500 g weisser Spargel
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Panko oder Paniermehl
  • 2 – 3 Chili
  • Rapsöl
  • Zitrone

Und so wird es gemacht:

  1. Schälen Sie die Spargeln und vierteln Sie sie. Garen Sie das Gemüse anschliessend bissfest.
  2. Schneiden Sie den Chili klein. Wenn Sie es nicht allzu scharf mögen, muss er allenfalls entkernt werden.
  3. Mischen Sie den Chili mit dem Paniermehl und verquirlen Sie in einem anderen Teller die Eier.
  4. In einem ersten Schritt wenden Sie den abgekühlten Spargel im Mehl, dann im Ei und danach im Paniermehl.
  5. Frittieren Sie den Spargel im heissen Rapsöl und lassen Sie ihn auf einem Küchenpapier abtropfen. Mit einem Zitronenschnitz schmecken die Spargel-Chnusperli besonders gut.
Jetzt kostenlos anmelden

Tags

  • Ernährung
  • Community
  • Gesundheit