Das macht mich glücklich: Zuhören
HomearrowPflege

Das macht mich glücklich: Zuhören

Warum es wunderschön sein kann, wenn wir nicht nur unsere Augen, sondern auch unsere Ohren für unser Umfeld offenhalten, erklärt die Digital-Spezialistin von Spitex 24.

Hören Sie einander zu: Es gibt doch so vieles zu erfahren. Hören Sie einander zu: Es gibt doch so vieles zu erfahren.
image

Spitex24 am 21.12.2021

Geschichten sind etwas Tolles. Wir alle schreiben sie, Tag für Tag, ohne es überhaupt zu merken. Oftmals scheinen uns unsere eigenen Erlebnisse und Eindrücke jedoch zu wenig wichtig, um sie mit dem Umfeld zu teilen. Nicht selten beobachte ich Gruppen von Menschen, die einander anschweigen. Schade, gäbe es doch so vieles zu erfahren, auszutauschen, zu kommentieren.
Ich persönlich mache nämlich nichts lieber, als anderen Menschen zuzuhören. Zu erfahren, was sie erlebt haben, was und wie sie denken, was sie beschäftigt, was sie glücklich macht – denn das macht mich glücklich.

Über die Autorin

image
Leila Alder ist Digital und Social Media Specialist bei unserem Partner Spitex 24. Die Organisation pflegt und betreut ihre Klienten rund um die Uhr zu Hause. Dadurch können sie in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Das Leistungsangebot von Spitex 24 ist umfassend und wird von den Krankenkassen anerkannt.
Spitex 24

Geschichten berühren mich

So unterschiedlich wie wir alle sind, sind es unsere Gedanken und Geschichten nämlich auch. Wie viel ich schon lernen konnte, durch andere Ansichten. Wie oft ich schon zutiefst berührt worden bin, von Lebensgeschichten und Schicksalen. Wie oft ich mich schon erfreuen durfte, an wunderschönen Erfahrungen.
Deshalb erfüllt es mich immer mit viel Freude, wenn mich jemand teilhaben lässt an seiner oder ihrer grenzenlosen Gedankenwelt.

Dieser Artikel wird durch Spitex 24 beigetragen

Spitex 24 bietet ein umfassendes Leistungsangebot im ambulanten Bereich an. Durch die Pflege und Betreuung zu Hause können die Klienten in ihrer vertrauten Umgebung verbleiben. Rund 200 gut ausgebildete, erfahrene und engagierte Mitarbeitende betreuen täglich und bis zu 24 Stunden Klienten in den Kantonen Aargau, Zug und Zürich.
Durch die Pflege und Betreuung zu Hause ist es den Klienten möglich, die individuellen Lebensgewohnheiten und die Lebensqualität beizubehalten, was sich positiv auf das Wohlbefinden und auf den Heilungsprozess auswirkt.
Bei Spitex 24 erhalten allgemein, halbprivat und privat Krankenversicherte die bestmögliche Behandlung und Pflege. Spitex 24 ist eingebettet in ein umfassendes Netzwerk von Ärzten, Spitälern, Kliniken, Physiotherapeuten und Krankenversicherungen und ist von allen Krankenkassen anerkannt.


Tags

  • Gastbeitrag
  • Pflege
  • Spitex
  • Hören