Beni Thurnheer: «Ich bin traurig, dass die Nati nicht weiter kam»
HomearrowGesellschaft

Beni Thurnheer: «Ich bin traurig, dass die Nati nicht weiter kam»

Sportreporter-Legende Beni Thurnheer ist begeistert von der Leistung der Schweizer Nati an der EM. Dass sie nicht weiterkam, fuchst ihn allerdings schon. Und noch etwas findet er sehr fragwürdig an der diesjährigen Europameisterschaft.

Beni Thurnheer sieht England als Europameister. (Bild: SRF)Beni Thurnheer sieht England als Europameister. (Bild: SRF)
image

Maja Sommerhalder, Helvetic Care am 26.8.2021

Herr Thurnheer, am Sonntag haben wir EM-Finale. Sind Sie aufgeregt? Ich kommentiere ja nicht mehr. Also kann ich völlig entspannt zuschauen.
Wer wird Ihrer Meinung nach gewinnen? England, dank des Heimvorteiles.
Sie haben vor der EM Belgien, Kroatien oder die Schweiz als Europameister gesehen. Das hat ja nicht ganz geklappt. Bei Belgien hat meiner Meinung nach aber wenig gefehlt.

Ganzen Artikel anzeigen

Jetzt kostenlos anmelden (keine Kreditkarte nötig) und weiterlesen

Tags

  • Community
  • Lifestyle
  • Gesellschaft