Parat für die Steuererklärung, aber der Drucker streikt? Unser Tipp freut Ihre Enkel!
HomearrowDigital

Parat für die Steuererklärung, aber der Drucker streikt? Unser Tipp freut Ihre Enkel!

Sie möchten Ihre Steuererklärung digital ausfüllen, aber die Technik spinnt? Kein Problem. Die Swisscom hilft Ihnen mit einem My Service-Abo gerne in einem Shop vor Ort oder am Telefon. Als Mitglied von Helvetic Care können Sie den technischen Support für sechs Monate gratis beziehen.

image
image

Swisscom am 23.3.2022

Gerade stecken wir wieder in einer schwierigen Zeit. Nein, diesmal ausnahmsweise nicht wegen Corona, sondern wegen der anstehenden Steuerrechnung. Tag für Tag schleichen wir zum Briefkasten mit der bangen Frage, ob es uns wohl heute trifft und wie hoch der Schaden dieses Jahr sein mag.

Steuererklärung digital, aber wie?

Bei den meisten Kantonen kann man die Steuerunterlagen heutzutage digital einreichen. Was aber, wenn die Technik spinnt und macht, was sie will? Und, so ganz papierlos funktioniert das dann meistens doch nicht. Wichtige Instrumente beim Ausfüllen der Steuererklärung sind ein Smartphone (Kamera) und der Drucker. Lohnausweis, Depotauszüge, Bescheinigungen kommen zumeist in Papierform und müssen ihren Weg in den Computer finden.
Mehr zum Thema Digital

Die Swisscom hilft gerne

Wie scannt man etwas ein oder wie druckt man ein Word Dokument? Wussten Sie, dass Sie Dokumente auch mit Ihrem Smartphone ausdrucken können? Oftmals sind es vermeintlich ganz simple Fragen, die man sich gar nicht getraut, auszusprechen. Wen also fragen, bei Anliegen rund um die Technik?

Technische Hilfe von der Swisscom: Für unsere Community gibt es den Service für 6 Monate kostenlos

Sie benötigen Hilfe mit Ihrem Smartphone, Computer oder Drucker? Die Experten von My Service unterstützen Sie gerne in allen technischen Anliegen persönlich per Telefon oder vor Ort im Swisscom Shop. Unsere Community erhält diesen Service bei der Swisscom für sechs Monate kostenlos. Füllen Sie das Formular aus, um von diesem Angebot zu profitieren.

Antwort: die Swisscom. Denn eines hat Swisscom ganz sicher. Jede Menge Technik- und Anwender-Know-how. Dieser riesige Schatz an Erfahrung ist gebündelt in dem Abo-Angebot My Service. My Service steht für Expertentum, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, gepaart mit einer Engelsgeduld.

«Ältere Kunden sind unsere Lieblingskunden»

Jeder Swisscom Shop-Mitarbeitende und jeder Swisscom Aussendienst-Mitarbeitende ist automatisch Teammitglied des Swisscom weiten virtuellen My Service-Teams und kann bei Fragen zu technischen Anliegen zu Hilfe gezogen werden. Einfacher geht es also nicht, mit einem My Service-Abo kann man einfach in jeden x-beliebigen Swisscom Shop spazieren und dort den Experten Fragen stellen.

Dieser Artikel wurde durch Swisscom beigetragen

Swisscom ist das führende Telekommunikations- und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern. Ausserhalb der Schweiz ist Swisscom mit Fastweb in Italien präsent. In den ersten neun Monaten 2021 erzielten über 19'100 Mitarbeitende einen Umsatz von CHF 8'343 Millionen. Swisscom gehört zu 51% dem Bund und ist eines der nachhaltigsten und innovativsten Unternehmen der Schweiz.
Als Nummer 1 gestaltet Swisscom die Zukunft. Gemeinsam begeistert das Unternehmen Menschen in der vernetzten Welt.

Zusätzlich gibt eine dezidierte My Service-Hotline, nur für My Service-Abonnenten. Dort beraten über 100 Mitarbeitende, verteilt in der ganzen Schweiz und warten auf Anrufe und Fragen zu technischen Anliegen – wochentags bis 21 Uhr, samstags bis 17 Uhr. Maria Marti, Teamleiterin der My Service-Kundenhotline, sagt: «Ältere Kunden sind unsere Lieblingskunden. Bei uns gilt: Blöde Fragen gibt es nicht und geht nicht- gibt’s nicht.»

Nur die Steuererklärung kann die Swisscom nicht ausfüllen

Die Steuererklärung können die My Service-Experten nicht für die Kunden ausfüllen. Auch die Höhe der Steuerrechnung können sie nicht beeinflussen, aber sie können dafür sorgen, dass sie parat sind, und dass ihre Infrastruktur tipptopp läuft.
So müssen sie sich nicht fürchten vor dem Thema Steuern, und schon gar nicht vor der Technik. Der My Service-Dienst steht nicht nur den Swisscom Kunden zur Verfügung. Die Mitglieder von Helvetic Care haben jetzt, befristet bis Ende Mai, die Möglichkeit den Service für sechs Monate gratis zu beziehen.

Tags

  • Digital
  • Technik
  • internet
  • Gastbeitrag