Das macht mich glücklich: für Gäste kochen
HomearrowGesundheit

Das macht mich glücklich: für Gäste kochen

Eine Tischrunde mit zufriedenen Gästen freut unsere Helvetic-Care-Köchin Jeannette Simeon-Dubach. Die Glücksgefühle fangen schon bei der Menü-Planung, Tischdekoration und beim Einkaufen an. Und das Kochen ist Wellness pur.

Jeannette Simeon-Dubach kocht für Helvetic Care und gerne auch für ihre Freunde. (Beka Bitterli)Jeannette Simeon-Dubach kocht für Helvetic Care und gerne auch für ihre Freunde. (Beka Bitterli)
image

Jeannette Simeon-Dubach am 23.12.2021

Glücklich macht mich eine Tischrunde mit zufriedenen Gästen. Und dieses Glück hat bei mir (zum Glück) eine nicht unbeträchtliche Vorgeschichte. Wenn wir Freunde einladen, ist der erste Schritt die Menü-Planung: Ich schreibe jeweils auf, was ich servieren möchte. So ist sichergestellt, dass unsere Gäste nicht hintereinander dasselbe bekommen, weil ich grade ein saisonales Rezept besonders gut finde.
Jeannettes Rezepte
Danach folgt das erste Highlight: Einkaufen! Ich liebe die Gerüche, Farben und Formen von Gemüse und Früchten. Auch Fleisch und Käse mag ich sehr gerne anschauen und auswählen. Ist alles eingepackt und bezahlt, kommt es in meine Küche. Im Winter dient unsere Terrasse als Öko-Kühlschrank. Vor dem Fenster habe ich erst noch einen besseren Überblick und manchmal kommt mir eine Spontan-Idee und das Menü wird nochmals umgestellt.

Ganzen Artikel anzeigen

Jetzt kostenlos anmelden (keine Kreditkarte nötig) und weiterlesen

Tags

  • Gesundheit
  • Ernährung
  • Community