«Schokolade ist gesund, ich esse jeden Tag 100 Gramm»
HomearrowGesundheit

«Schokolade ist gesund, ich esse jeden Tag 100 Gramm»

Der Konditor Daniel Rechsteiner (62) liess sich nach seiner Frühpensionierung zum ersten Schokoladen-Sommelier der Schweiz ausbilden. Seither schmeckt er aus Schokolade alle möglichen Aromen raus und stellt Pralinés mit Kräutern oder kunstvolle Osterhasen her.

Daniel Rechsteiner kreiert gerne kunstvolle PralinésDaniel Rechsteiner kreiert gerne kunstvolle Pralinés
image

Maja Sommerhalder am 14.4.2022

«Ich habe schon immer sehr gerne Schokolade gegessen – pro Tage konsumiere ich etwa 100 Gramm. Das würde ich nicht jedem empfehlen. Ich habe das Glück, dass bei mir nichts so schnell ansetzt. Die schlanke Figur habe ich von meiner Mutter geerbt. Zusätzlich treibe ich viel Sport.
Grundsätzlich kann man Schokolade in Massen ohne schlechtes Gewissen geniessen. Da stecken viele guten Fette und Vitamine drin – insbesondere in der dunklen. Doch für mich ist Schokolade viel mehr als ein Nahrungsmittel. Da gibt es so viele Geschmacksnuancen und man kann viel draus machen.
Ernährung

Ganzen Artikel anzeigen

Jetzt kostenlos anmelden (keine Kreditkarte nötig) und weiterlesen

Tags

  • Pensionierung
  • Ernährung
  • Community
  • Gesundheit
  • Berufsleben